Webinar Roadmap zur Verification of Payee: Was Banken jetzt zur Implementierung der neuen EU-Anforderungen wissen müssen

Im März 2024 haben die Umsetzungsfristen für die neue EU-Verordnung zu Instant Payments begonnen, mit der Echtzeitzahlungen sicherer, problemlos abwickelbar, kostengleich zu Überweisungen und schneller werden sollen. So sollen Hindernisse beseitigt werden und die Technologien des Echtzeit-Zahlungsverkehrs dem gesamten Zahlungsverkehrssektor Auftrieb geben.

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen für Transaktionen

Zur Erhöhung der Sicherheit wird in diesem Zusammenhang für alle Banken und Zahlungsanbieter verpflichtend die sogenannte Verification of Payee (VoP) eingeführt – eine automatisierte Plausibilitätsprüfung zwischen einem Schlüsselidentifikator wie der IBAN und dem Namen des Kontoinhabenden. Mittlerweile sind die Timelines und weitere Details der Verordnung bekannt, die drastische Auswirkungen auf Banken und PSPs haben. Unter anderem soll die VoP nicht nur für Instant Payments eingeführt werden, sondern für alle SEPA-Transaktionen. Dabei ist die Timeline eng und die Umsetzungsfristen haben bereits begonnen. Der VoP muss bis spätestens Oktober 2025 live verfügbar sein. Banken und Zahlungsdienstanbieter kommen also nicht mehr darum herum, sich zeitnah damit auseinanderzusetzen und sich für eine Lösung zu entscheiden, egal, ob sie eigene Tools entwickeln oder einen bereits existierenden, voll funktionsfähigen Service integrieren.

SurePay bietet schon heute eine ausgereifte Lösung

SurePay bieten seit 2017 mit dem ‘IBAN-Name Check’ eine Lösung an, die schon jetzt alle bekannten Voraussetzungen der Verordnung erfüllt und in mehreren europäischen Ländern bereits marktführend ist. Seit kurzem steht auch fest, dass SurePay die Beauftragung zur Einführung des VoP in Belgien erhalten hat. Ebenfalls wurde die SurePay VoP Lösung in den Validation Service von Swift integriert und ist bereits verfügbar.

Im Webinar lernen die Teilnehmer mehr über:

  • Updates und Status Quo zur Einführung der Verification of Payee
  • Was eine VoP-Lösung leisten können muss
  • Was dabei die größten Herausforderungen sind
  • Was Banken und Zahlungsanbieter jetzt wissen müssen, wenn sie entweder eine bestehende Lösung implementieren oder eine eigene entwickeln wollen
  • Wie SurePays Lösung aussieht
  • Welche datenschutzrechtlichen Informationen es zur EU-Verordnung wichtig sind

Anmeldung für das Webinar

Melden Sie sich jetzt für das Webinar “Roadmap zur Verification of Payee” am 11. Juni an.

Die neuesten Entwicklungen